Nachhaltige Geldanlage

Nachhaltigkeit fängt im Garten an und hört bei der Geldanlage auf.

Denn auch bei der Geldanlage können Sie auf nachhaltige Produkte zugreifen: Faire Arbeitsbedingungen, keine Tierversuche, beständige Geschäftsmodelle sind nur einige der wirtschaftlichen, ökologischen, ethischen und sozialen Kriterien, wonach unsere nachhaltigen
Produkte ausgewählt werden.

Nachhaltig wirtschaften für Menschen, Umwelt und Regionen

Nachhaltigkeit bezieht sich nicht nur auf das Umweltbewusstsein. Es ist zwar wichtig im alltäglichen Handeln, zum Beispiel beim Einkauf auf nachhaltige Aspekte zu achten, aber wussten Sie, dass Sie auch bei der Geldanlage nachhaltig handeln können? Bei nachhaltigen Fonds werden zum Beispiel sogenannte ESG-Kriterien berücksichtigt. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Manche Produkte schließen Unternehmen bestimmter Branchen aus (Waffen, Alkohol und Tabak, Pornographie oder Glücksspiel). Wohingegen andere Produkte sich auf die Unternehmen fokussieren, die in einer Branche am nachhaltigsten arbeiten. Und wieder andere wählen nach Positivkriterien aus – so fließt das Geld zum Beispiel in erneuerbare Energien.

Wofür steht ESG?

Environmental (Umwelt)

  • Bewertung von Energie- und Wasserverbrauch
  • Investitionen in erneuerbare Energien
  • Umweltverschmutzung
  • Müllproduktion
  • effizienter Umgang mit Energie und Rohstoffen
  • umweltverträgliche Produktion

Social (Soziales)

Bewertung von Investments anhand sozialer und gesellschaftlicher Aspekte:

  • Einhaltung von Menschenrechten
  • Beurteilung von Arbeitsbedingungen (z. B. hohe Standards bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, faire Bedingungen am Arbeitsplatz, angemessene Entlohnung sowie Aus- und Weiterbildungschancen)
  • Durchsetzung von Nachhaltigkeitsstandards bei Zulieferern

Governance (verantwortungsvolle Unternehmensführung)

Bewertung von Investments nach Art der Unternehmensführung:

  • transparente Maßnahmen zur Verhinderung von Korruption und Bestechung
  • Verankerung des Nachhaltigkeitsmanagements auf Vorstands- und Aufsichtsratsebene
  • Verknüpfung der Vorstandsvergütung mit dem Erreichen von Nachhaltigkeitszielen

Diese Produkte legen besonderen Wert auf Nachhaltigkeit

Anlagezertifikate auf einen Nachhaltigkeitsindex

Mit Anlagezertifikaten auf einen Nachhaltigkeitsindex der DZ BANK partizipieren Sie an der Kursentwicklung von Indizes, in denen sich Unternehmen mit hervorragenden ESG-Ratings befinden.

Nachhaltige Fonds und Vermögensverwaltungskonzepte

Die nachhaltigen Fonds von Union Investment investieren nur in Unternehmen, Staaten oder Fonds, die nachhaltig handeln und sich der Bedeutung des nachhaltigen Wirtschaftens bewusst sind. Sie werden anhand klarer Vorgaben und mittels eines dreistufigen Auswahlverfahrens selektiert.

Bauspartarif zum energetischen Modernisieren

Wohneigentümer, die energetisch modernisieren wollen, können mit einem Bausparvertrag der Bausparkasse Schwäbisch Hall von staatlicher Förderung profitieren.

Informieren und bewusst handeln

Sie möchten in faire und nachhaltige Produkte investieren? Lassen Sie sich jetzt über die Möglichkeiten der nachhaltigen Geldanlage beraten.

Termin vereinbaren