Löwenstark für Schleswig

Susanne Schöning erhält den Wirtschaftspreis Löwe von Schleswig

Am Donnerstag, den 7. Februar 2019 wurde der Wirtschaftspreis Löwe von Schleswig bereits zum siebten Mal vergeben.

Löwin 2019 Susanne Schöning

Susanne Schöning

Die feierliche Preisverleihung fand auch in diesem Jahr wieder in den Räumlichkeiten der VR Bank in der Königstraße in Schleswig statt. In diesem Jahr ging der Wirtschaftspreis an Susanne Schöning. In der Bio-Branche hat sie Pionierarbeit geleistet und mit der – inzwischen verkauften – „Zwergenwiese“ ein bundesweit bekanntes Unternehmen aufgebaut. Die Entwicklung des Stadtteils „Auf der Freiheit“ hat sie als Investorin vorangetrieben. Zudem engagiert sie sich massiv im Naturschutz.

Nominiert 2019 waren

Clemens Winter und Stefan Bolz

Susanne Schöning

Die Geschäftsführer des Matratzen-Herstellers „Laroma“ haben sich als innovative Unternehmer hervorgetan und sind dafür erst unlängst vom Land ausgezeichnet worden. In diesem Jahr sind sie an ihren neuen – größeren – Standort im Gewerbegebiet St. Jürgen gezogen. Mit der Anstellung eines afghanischen Polsterers leisten sie zudem einen wichtigen Beitrag zur Integration.

Kaj-Uwe Dammann

Susanne Schöning

Seit 20 Jahren organisiert er mit unternehmerischem Mut die Schleswiger Wikingertage. Zudem ist er seit 17 Jahren Inhaber der Diskothek „Ela-Ela“ in Schleswig, der wichtigste Treffpunkt

Die VR Bank Nord eG gratuliert Frau Schöning herzlich zum "Löwen von Schleswig" und wünscht Ihr auch weiterhin alles Gute für die Zukunft.

Der Wirtschaftspreis Löwe von Schleswig ist ein gemeinschaftlicher Preis der Schleswiger Nachrichten und der VR Bank Nord eG.

Fotos: Michael Staudt