Mobil ans Ziel

Mit einem brandneuen Kleinbus kann die Fußballabteilung des MTV Leck in die Saison starten.

"Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele", dass sagte schon Friedrich Wilhelm Raiffeisen und genau unter diesem Motto haben sich viele Menschen aus der Region zusammengetan, um den MTV Leck zu unterstützen.

Sichtlich überwältigt zeigte sich der MTV-Vorsitzende Rainer Olhöft über das erreichen des gemeinsamen Zieles, ein neues Fahrzeug anzuschaffen. Es mussten 27.000 Euro finanziert werden und die VR Bank Niebüll-Stiftung beteiligte sich mit 10.000 Euro an diesem Projekt.