VR Bank Nord-Stiftung

Gemeinsam mehr erreichen

Stifter sind besondere Menschen. Es sind Menschen mit Visionen. Sie haben ein Thema, das sie bewegt. Und deshalb wollen sie etwas bewegen. Sei es aus Verantwortung, Dankbarkeit, aus persönlicher Betroffenheit, weil sie Ideen vererben wollen oder weil sie die Unternehmensnachfolge regeln wollen.

Stiftung - Das Prinzip

Es gibt immer mehr Bürger, die sich aktiv für Ideen oder wichtige Projekte zum Wohle anderer engagieren möchten. Vielleicht haben auch Sie persönliche Vorstellungen, welches Vorhaben oder welche Institution besonders und dauerhaft gefördert werden sollte. Und vielleicht möchten Sie Ihre Ideen in einer Stiftung umsetzen und damit Eigeninitiative und gesellschaftliches Engagement zeigen.

Jeder kann stiften. Und auch mit kleinen Vermögen können Sie Gutes tun. Jede und jeder von Ihnen hat individuell eigene Ideen und Vorstellungen, die über eine Stiftung nachhaltig umgesetzt werden können.

Stiften ist in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht eine Herausforderung. Zumindest einen Teil Ihres Vermögens bringen Sie unwiderruflich in die Stiftung ein. Lassen Sie sich von uns begeistern von der Idee des Stiftens und nutzen Sie die Sachkunde und unser Netzwerk für die Verwirklichung. Die VR Bank Nord verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln und steht für solidarische Selbsthilfe und regionale Verankerung sowie vielfältiges Engagement vor Ort. Aus dieser Überzeugung heraus unterstützen wir Stifterinnen und Stifter.

VR Bank Nord-Stiftung

Die VR Bank Nord-Stiftung wurde im Jahr 2008 mit dem Ziel gegründet, das ehrenamtliche Engagement in der Region zu unterstützen.

Als Privatperson oder Unternehmen können Sie, anstatt eine eigene Stiftung zu gründen – was mit einem gewissen Verwaltungsaufwand und Kosten verbunden ist –, sich über die VR Bank Nord Stiftung schon mit kleinen Beträgen für unsere Region engagieren. Entscheiden Sie sich hierbei für eine Spende, eine Zustiftung oder einen Stiftungsfonds.

Die VR Bank Nord hilft Ihnen auch bei der Gründung und Verwaltung Ihrer eigenen Stiftung. Zuwendungen an eine gemeinnützige Stiftung werden vom Gesetzgeber durch weitreichende Steuervorteile honoriert.

Prinzip VR Bank Nord-Stiftung

Spende:
Mit einer Spende erhöhen Sie nicht das Stiftungskapital, sondern diese wird unmittelbar für gemeinnützige Zwecke in der Region eingesetzt.

Zustiftung:
Mit einer Zustiftung wird das Stiftungskapital erhöht. Die Zuwendung bleibt somit dauerhaft erhalten. Die jährlichen Erträge aus der Anlage dieses Kapitals stehen dann für die Förderung der Region zur Verfügung.

Stiftungsfonds:
Analog einer Zustiftung, zusätzlich mit der Möglichkeit, eigene Wünsche für die Verwendung der Erträge festzulegen und einen eigenen Namen zu vergeben.

Treuhandstiftung:
Die Errichtung Ihrer eigenen, selbstständigen Stiftung unter der treuhänderisch verwaltenden VR Bank Nord-Stiftung ist ab 100.000 € möglich. Sie bestimmen den Zweck und geben der Stiftung Ihren eigenen Namen.

Förderantrag

Die VR Bank Nord-Stiftung fördert Projekte mit regionaler Bedeutung. Für die Antragstellung steht ein Antragsformular zur Verfügung. Gern dürfen aber auch individuell gestaltete Anträge eingereicht werden.  Der Förderanfrage sind die aktuelle Bescheinigung der Gemeinnützigkeit (Steuerfreistellungsbescheid des Finanzamtes) und ggfs. ergänzende Unterlagen (Konzepte, Kostenvoranschläge etc.) beizufügen.

Grundlage der Antragstellung sind die Förderleitlinien der VR Bank Nord Stiftung.

Der Stiftungsrat entscheidet zweimal jährlich (Frühjahr und Herbst) über vorliegende Anfragen. Förderanträge für die jeweiligen Sitzungen sind daher bis zum 15. Februar bzw. 15. September einzureichen. Dies kann auf elektronischem Weg an:

oder per Post an:

VR Bank Nord-Stiftung

z. Hd. Claudia Schadly
Hauptstraße 30
25899 Niebüll

erfolgen.